Programm
/ Kursdetails

Die personenzentrierte Haltung in der Trauerbegleitung


Kursnummer 22-S51011
Beginn Sa., 05.02.2022, 09:30 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung noch nicht bekannt
Kursort
Exkursion
,
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Die Grundlagen der personenzentrierten Gesprächsführung nach Rodgers kennenlernen und als Hal-tung mit Trauernden einüben.
Der „dumme“, „kluge“ „faule“ und „neugierige“ Begleiter,
oder anders gesagt: hören, zurückhalten, wertschätzen, verstehen!
Den personenzentrierten Ansatz als Haltung in der Trauerbegleitung kennenlernen und mit Hilfe von Fallbeispielen ausprobieren
Ort: Marienkirche Düren, Hoeschplatz
Zeit: Samstag, 5. Februar 9.30 bis 16.30 Uhr
Leitung: Ellen Quast, Dipl. Sozialpädagogin, Personenzentrierte Begleiterin,
Psychoonkologin
Veranstalter: Lebens- u. Trauerhilfe e.V.,
in Kooperation mit der Pfarre St. Lukas, Gemeinde St. Marien, Düren
Anmeldung: bis zum 20. Januar in der Kontaktstelle für Trauerbegleitung,
Langenberger Str. 3, 52349 Düren, Tel.: 02421 280256,
Mail: trauerhilfedn@bistum-aachen.de
Kosten: 10,00 €, für Mitglieder des Vereins Lebens- und Trauerhilfe DN kostenlos

Bitte Kursinfo beachten



Datum
05.02.2022
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Exkursion


Katholisches Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Düren-Eifel

Holzstraße 50 | 52349 Düren
02421 9468-0
02421 - 45930
info@bildungsforum-dueren.de

 

Eine Einrichtung der
Caritas Trägergesellschaft
West gGmbH (ctw)

Bürozeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr