Programm
/ Kursdetails

Stell Dich in die Mitte MK 3, 1-6; spirituelle Wanderungen, Meditation und Stille


Kursnummer 23-E17021
Beginn Fr., 10.03.2023, 09:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 285,70 €
Dauer 3 Termine
Kursleitung Agi Beck
Kursort
Gästehaus der Salvatorianer Steinfeld
Hermann-Josef-Straße 4, 53925 Kall
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Beim Wandern in der schönen Natur rund um das Kloster Steinfeld und in den Zeiten von Meditation, Bibliodrama und stärkenden Körperübungen können Stille und innere Räume wahrgenommen werden, um sich (wieder) selbst und den eigenen spirituellen Weg zu spüren.

Nach dem ruhigen Ankommen am Freitag sind für Samstag und Sonntag stille Wanderungen (je nach Wetter sind am Samstag bis zu 6 Stunden und am Sonntag ca. 3 Stunden) geplant. Darüber hinaus wird es persönliche stille und gemeinsame Zeiten geben.

Anmeldeschluss: 20.01.2023

Während des Seminars werden wir von der Küche des Kloster Steinfelds verwöhnt. Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern mit WC/Dusche auf dem Zimmer im alten Gästehaus. Gegen Aufpreis kann auch ein Zimmer im neuen Gästehaus nach individueller Absprache gebucht werden. Bitte bei der Anmeldung angeben.

In der Kursgebühr sind die Vollpension und ein einfaches Einzelzimmer enthalten. Bitte beachten Sie, dass nach dem Ende der Anmeldefrist 50% der Gebühr erhoben wird. Die 2. Rate wird 10 Tage vor Kursbeginn eingezogen.




Datum
10.03.2023
Uhrzeit
17:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hermann-Josef-Straße 4, Gästehaus der Salvatorianer Steinfeld
Datum
11.03.2023
Uhrzeit
09:30 - 21:00 Uhr
Ort
Hermann-Josef-Straße 4, Gästehaus der Salvatorianer Steinfeld
Datum
12.03.2023
Uhrzeit
09:30 - 13:30 Uhr
Ort
Hermann-Josef-Straße 4, Gästehaus der Salvatorianer Steinfeld


Katholisches Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Düren-Eifel

Holzstraße 50 | 52349 Düren
02421 9468-0
02421 - 45930
info@bildungsforum-dueren.de

 

Eine Einrichtung der
Caritas Trägergesellschaft
West gGmbH (ctw)

Bürozeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

gefördert vom: