Für Wissenshungrige
/ Kursdetails

Sonntags-Kult(o)ur St. Johannes der Täufer, Siersdorf


Kursnummer 23-E12011
Beginn So., 05.03.2023, 15:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Anna Breuer-Wirges
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Juwelen sakraler Architektur und Spiritualität in den Regionen Düren und Eifel werden im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sonntags-Kult(o)ur“ vorgestellt. Im März 2023 ist die Kirche St. Johannes der Täufer das Ziel der Sonntagskult(o)ur.
Um das Jahr 1510 wurde die vorherige romanische Kirche durch eine zweischiffige gotische Kirche ersetzt. In den 1950er Jahren wurde die gotische Kirche zu klein, sodass im Jahr 1957 an der Nordseite ein rechteckiger Erweiterungsbau angefügt wurde. In der Kirche befinden sich bedeutende Kunstwerke. Besonders erwähnenswert ist der Lettnerbogen, er befindet sich direkt vor dem flandrischen Schnitzaltar aus dem Jahr 1520. Im Anschluss findet noch eine Führung durch die Kommende des Deutschen Ordens statt, deren Geschichte eng mit der Kirche verbunden ist. Vorgestellt werden Kirche und Kommende durch Herrn Franz-Horst Besse.




Datum
05.03.2023
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
St. Johannes der Täufer, Siersdorf


Katholisches Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Düren-Eifel

Holzstraße 50 | 52349 Düren
02421 9468-0
02421 - 45930
info@bildungsforum-dueren.de

 

Eine Einrichtung der
Caritas Trägergesellschaft
West gGmbH (ctw)

Bürozeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

gefördert vom: