Programm
/ Kursdetails

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung Eingeladen sind Frauen ab 16 Jahren.


Kursnummer 19-S52321
Beginn Sa., 04.05.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 45,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Gisela Schug
Kursort
Dieser Workshop ist eine Kooperationsveranstaltung mit der Gleichstellungsstelle Kreuzau. Sie erreichen als Ansprechpartnerin Frau I. Meinardus unter der Telefonnummer: 02422-507127.

Aktuelle Polizeistatistiken sprechen eine deutliche Sprache: In fast 90% der Fälle, in denen sich das Opfer einer Gewalttat gegen den Angreifer gewehrt hat, konnte die Tat entweder ganz abgewehrt werden oder aber deren Folgen waren deutlicher niedriger als ohne Gegenwehr.
In diesem Seminar lernen Sie sich energisch und effizient bei Übergriffen verteidigen zu können. Ich zeige Ihnen Möglichkeiten, wie Sie durch Ihr selbstbewusstes und entschlossenes Handeln nicht als typisches Opfer, sondern als Gegnerin agieren. Und Sie lernen, frühzeitig zu reagieren und sich Freiraum für eine schnelle Flucht zu schaffen.

Seminarinhalte:
- Gefährliche Alltagssituationen erkennen und vermeiden
- Selbstvertrauen aufbauen
- Übungen von unkomplizierten Selbstverteidigungstechniken
- Einsetzen von Alltagsgegenstände zur Gefahrenabwehr
- Anwendung von Deeskalationsstrategien in Konfliktsituationen
- Früherkennung potentieller Gewaltsituationen




Datum
04.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Bahnhofstrasse 2, Bürgerhaus Kreuzau


Katholisches Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Düren-Eifel

Holzstraße 50 | 52349 Düren
02421 9468-0
02421 - 45930
info@bildungsforum-dueren.de

Eine Einrichtung der
Caritas Trägergesellschaft
West gGmbH (ctw)

Bürozeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr

In den Ferien:
Montag bis Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr